Sprachmittler/innen-Pool nun auch im Landkreis Vulkaneifel

Integration funktioniert durch Kommunikation und die wiederum unter anderem durch Sprache. Manche Menschen, die neu zugewandert sind, brauchen dabei Unterstützung. Dies gilt sowohl für Geflüchtete als auch für europäische oder nicht europäische Mitbürger/innen. Deshalb freuen wir uns, dass ARBEIT & LEBEN gGmbH nun auch in unserer Region einen Sprachmittler/innen-Pool etablieren möchte. Wir unterstützen gern das Projekt dabei, in der VG Gerolstein Fuß zu fassen.

Aktuell werden Freiwillige gesucht,  die als Laiendolmetscher/innen Migranten in Alltagssituationen im sozialen Raum begleiten, wie z.B. bei Behördengängen oder Elterngesprächen in Schulen und Kitas. Die Ehrenamtspauschale von 20€ pro Stunde wird im Rahmen des Projektes „Training for integrating REfugees in the Euregio Maas-Rhein“ übernommen. Für Interessierte findet zudem eine kostenlose Weiterbildung statt, um sie auf die Arbeit als Sprachmittler/innen vorzubereiten.

Bei Fragen oder Interesse am Projekt können Sie sich gern direkt beim Ansprechpartner der ARBEIT & LEBEN gGmbH für die Region melden:

Alex Hornick
DGB/OGBL Büro in Bitburg, Karenweg 14
Tel.: 0176 / 504 021 23
Mo-Mi: 08:00-16:30, Do: 08:00-13:15
E-Mail: a.hornick[et]arbeit-und-leben.de

Website des Pools